Info

Infos zu den Talkrunden

Jede Sendung des Branchentalk im Web-TV wird live übertragen. Sie können die jeweilige Ausgabe des Schadentalk auf unseren Social Media Kanälen bei Facebook und YouTube sehen. Auch in unserem Nachrichtenportal schaden.news übertragen wir die Sendungen.

Wie informieren wir Sie?

Die Sendungen werden rechtzeitig vor Ausstrahlung angekündigt. Hier auf unserer Website, im Newsletter und über unser Nachrichtenportal schaden.news sowie auf unseren Facebook- und YouTube-Seiten. Den Newsletter von schadentalk.de können Sie kostenfrei abonnieren. Eine entsprechende Anmeldung finden Sie etwas weiter unten auf dieser Seite.

Sendung verpasst?

Sie hatten keine Zeit unsere Live-Sendung zu sehen? Kein Problem. Sie können jede Sendung jederzeit auf unserem Youtube Channel im Web-TV noch einmal anschauen.

Wie können Sie sich an der Sendung beteiligen?

In unserem neuen Web-TV-Format setzen wir nicht nur auf Live-Diskussion, sondern auch auf die Beteiligung unserer Zuschauer. Zunächst können Sie uns Ihre Fragen und Meinungen per Mail an fragen@schadentalk.de mailen. Wir greifen Ihre Themen dann auf und bringen Sie in die jeweilige Sendung ein. Im Verlauf des Jahres entwickeln wir unsere Sendetechnik weiter, sodass Sie sich auch direkt in der Live-Übertragung beteiligen können. Wie es damit genau weitergeht, darüber informieren wir Sie in unserem Newsletter.

Hier können Sie das Talkmagazin durchblättern