Aktuelle Sendung

Recht von A bis Z – Erste Sendung am 9. Februar mit Branchenanwalt Henning Hamann

Das Schadenrecht ist ein ständiger Begleiter in der Unfallschadenreparatur – deshalb es wird immer wichtiger für Karosserie- und Lackierbetriebe, rechtssicher mit Kasko- und Haftpflichtfällen umzugehen. Auch, weil sich durch technische Fortentwicklung und die Mobilitätswende hin zu Elektrofahrzeuge wieder neue rechtliche Fragen stellen. Worauf Werkstätten künftig im Umgang mit E-Autos achten müssen, welche neuen Entwicklungen es im Schadenrecht gibt und viele weitere aktuelle Fragestellungen beantwortet Schadenrechts-Experte Henning Hamann, Geschäftsführer der Kanzlei Voigt, in unserer ersten Web-TV-Sendung in diesem Jahr.

Am 9. Februar 2023 ab 17 Uhr spricht der profilierte Branchenanwalt mit Moderator Christian SImmert über wichtige rechtliche Zusammenhänge und gibt konkrete Tipps für Karosserie- und Lackierbetriebe. Es geht um Haftungsfragen, wenn Werkstätten Remote-Rekalibrierungen durchführen, mögliche Rechtsstreitigkeiten mit Leasinggesellschaften beim Thema Instandsetzen vor Erneuern und um die Erstattung von Zusatzkosten durch verspätet oder nicht gelieferte Ersatzteile. Darüber hinaus werden in der ersten Sendung dieses Jahres auch die Auswirkungen des neuen Kaufrechts auf Unfallschadenreparatur und Autoservice thematisiert.

Die erste Ausgabe ist wie gewohnt ab 17 Uhr auf der Facebook-Seite von schaden.news sowie auf dem YouTube-Kanal von Schadentalk zu sehen.